Der G-Wurf beim Abschied

Nun sind die kleinen Wikinger schon eine Weile in ihren Familien angekommen.
Nicht immer klappt schon alles, machmal passieren kleine Malheure noch im Haus, manches Kabel, der eine und andere Schuh wurden in Sicherheit gebracht, kleine Grabeaktionen im Garten gehören jetzt dazu und die meisen haben die ersten Welpenstunden hinter sich.
Lang sind die Beine schon geworden, die kleinen Zähne sind noch grausam spitz und die Kleinen lernen schnell alles Neue-egal ob richig oder falsch. Eine echte Herausforderung:
Gya hat heute Schwimmen gelernt und gleich Seepferdchen bestanden:)))
Gösta hat den Bahnhof besucht , das war sehr anstrengend, er war anschliessend ruhebedürftig.
Golo hat den Badesteg und ein Boot erobert, Gesa hat einen kleinen Wuselhund als Freund gefunden, Gunilla in Freiburg hat schon ein großes Lernprogramm hinter sich und auch Gustav und Greta haben die Welpenstunde besucht. Gyde war schon zum Campingplatz unterwegs.
Und wir hier?
Freija und Elodie machen Konditionsaufbau mit mir und es wird wieder auf dem Hundeplatz gearbeitet.

Wurf: 
G

Kommentare

1

<a href=https://on-android.org/>скачать инстаграм</a> - скачать инстаграм, скачать ватсап

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage ist für die Prüfung, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.